Herzlich Willkommen beim TSV Schrozberg!

Aktuelles

Neues Angebot vom TSV

FitMixKurs  für Erwachsene mit Andreas Abbate                           

Kickbox  und Muhtai Trainer 4.Dan und Ehrenmitglied im WKU (Fachverband für Kickboxen) mit über 30 Jahren Kampfsporterfahrung

Kombination aus Kondition und Krafttraining. Mit diesem Training baust du kraftvolle Muskeln auf und trainierst hervorragend deine Ausdauer. Du trainierst die Herz- und Kreislauftätigkeit und kommst schnell zu Kondition und Kraft. Auch die Befreiung vom Alltagsstress, durch die Konzentration und Koordination der Bewegungen, kann durch diesen FitMixKurs erreicht werden.

Wann:              ab 20.09.2017                                                                                                                         mittwochs von 19.30- 20.30 Uhr

Wo:                  Stadthalle Schrozberg

Kosten:             frei für TSV Mitglieder                                                                                                   65€  für  13x (bis Weihnachten)

Bei Interesse bitte anmelden bei Simone Hörner (07935- 5514811).

 

Zeltlager in Schrozberg 

 

Nach einer längeren Pause fand dieses Jahr wieder ein Zeltlager rund um das Sportgelände in Schrozberg statt. Vom 4. bis zum 7. August konnten die Kinder während der Ferienzeit vieles unter dem Motto "Sportlich durch den Sommer" erleben. Es wurde eine Vielzahl an Aktionen geboten, von denen nachfolgend zwei Teilnehmer berichten:

Nachdem unsere Eltern uns am Vereinsheim abgegeben hatten, begann für uns ein ganzes Wochenende mit Spiel, Spaß und Sport. Wir wurden in vier Zelte aufgeteilt, spielten Kennenlernspiele und haben uns erstmal eingerichtet. Bis es Abendessen gab konnten wir Spielen, Namensschilder basteln und uns Namen für unser Zelt überlegen. Nach dem Essen machten wir uns zur Nachtwanderung auf. In unserer ersten Nacht im Zelt haben wir gespielt, Süßigkeiten gegessen und gelesen.

Am Samstag hatten wir viele Möglichkeiten uns zu beschäftigen. Wir konnten Stühle bauen, T-Shirts bemalen oder eigenständig spielen. Abends spielten wir ein Nachtspiel bei welchem wir Leuchtstäbchen rund um das Vereinsheim suchen musste. In der zweiten Runde spielten wir gegen die Betreuer, welche haushoch gegen uns verloren.

Da es am Samstag Abend in unsere Zelte reinregnete, zogen wir nach dem Abendessen in die Turnhalle um. Am Sonntag gab es eine Spiele-Olympiade. Hier kämpften sechs Teams in unterschiedlichen Diszipinen wie zum Beispiel Brezelwettessen, Zonenweitsprung oder Zielwerfen um den Sieg. Bei der Siegerehrung gab es für jedes Kind eine Urkunde. Die Plätze 4-6 bekamen eine Trostpreis und die Plätze 1-3 kleine Preise. Am Abend konnten wir dann entscheiden ob wir wieder in der Halle schlafen wollen oder unter freiem Himmel. In dieser Nacht wurden wir auch Überfallen, was zu einem Zeltlager dazu gehört. Normalerweise wird hierbei die Lagerfahne geklaut welche das Lager dann meist gegen Süßigkeiten zurücktauschen muss. Da wir eine solche Fahne aber nicht hatten, wurden wir mit Wasserbomben attakiert. Zum Glück konnten wie sie aber schnappen und haben sie nach Hause geschickt. Am Montag packten wir dann schon wieder unsere Koffer, räumten auf und nach dem Mittagessen wurden wir wieder abgeholt.

-Bericht von Alina und Hannah-

Auch für uns Betreuer war es ein schönes, aber auch anstrengendes Wochenende. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Betreuern, sowie den Zeltauf-und abbauern bedanken. Ein besonderer Dank geht an die Firma Klöpfer, welche uns das Holz für die Stühle und das Lagerfeuer gespendet hat. Wir hoffen, dass es allen genauso gut wie uns gefallen hat und wir uns nächstes Jahr wieder sehen.

Nachlese Jacobifest 2017 von Günther Sausele
Jacobifest 2017 Nachlese.docx
Microsoft Word-Dokument [15.6 KB]

Leichtathletik - Werfertag 2017

Die Ergebnisse des Werfertags sind ab sofort auf der Homepage sowie auf www.ladv.de zu finden. Der Bericht folgt in kürze. 

"Auf zum Eltern-Kind-Turnen!"


Schon bei den Kleinsten kann man durch einfach Bewegungsformen die Grob- und Feinmotorik fördern. Das Spiel im Turnen gibt viel Raum für Bewegungen und jede Menge Anregungen zum Ausprobieren und Entdecken. Kinder, die ihre Umwelt mit allen Sinnen erforschen können, erfahren sich als selbstständig und kompetent. Sie als Eltern haben in den ersten Lebensjahren maßgeblichen Anteil am Verlauf der Entwicklung und tragen damit auch die Verantwortung, das vorhandene Entwicklungspotenzial zu nutzen. Sie besitzen das Vertrauen des Kindes und können es als engste Bezugsperson zwanglos zum Ausprobieren ermutigen und ihm zu Erfolgserlebnissen verhelfen. Eltern-Kind-Turnen soll nicht bedeuten, dass immer beide gleichzeitig turnen. Bei vielen Übungen leiten die Eltern ihr Kind an oder helfen ihm.
Schauen Sie doch einfach mit Ihrem Kind mittwochs von 17.00 – 18.00 Uhr (außer Schulferien) in der neuen Halle in Schrozberg vorbei oder melden sich bei Stephanie Klamann, Telefon 72 22 60. 

 

Wir freuen uns auf Euch!

>>Hier<< haben wir Ihnen Leseproben unserer Festschrift bereitgestellt. 

Schauen Sie rein und verpassen Sie es nicht, sich noch eine zu sichern!

Gerätturnen in Schrozberg ?!?

So gerne würden wir wieder eine Möglichkeit zum Geräteturnen im TSV Schrozberg für unsere Kinder/ Jugendlichen anbieten! Leider haben wir bisher niemanden gefunden, der bereit wäre, so eine (bestimmt motivierte) Gruppe zu leiten… Wir geben die Hoffnung nicht auf…                                                                 Sind SIE vielleicht unsere Lösung? Turnen sie gerne an Großgeräten oder können es anderen Kindern lernen? Wenn sie sich angesprochen fühlen oder jemanden kennen, der es gerne versuchen würde, melden sie sich bitte bei Simone Hörner (Tel: 07935-8521). Es würde uns sehr freuen.

 

Letzte Aktualisierung:  26.09.2017